Am 26.05. bei strahlendem Sommerwetter konnte der  1. Vorsitzende des FC Burg, Kai  Petersen, zahlreiche Sponsoren, Fans, ehrenamtliche Helfer- u. Helferinnen des Vereins und die 1. Mannschaft zur  Saisonabschlussparty im Burger Waldstadion begrüßen. Es herrschte bei  den Teilnehmern nicht nur wegen des Bombenwetters eine ausgezeichnete  Laune, sondern auch wegen der guten Leistung der 1.Herrenmannschaft im letzten Saisonspiel.  Obwohl zweimal zur 2:1 und zum 3:2 Führung der Ball im gegnerischem Tor landete, fuhr der SV Hemmingstedt  zum Spielende mit einem 4 : 3 Sieg und drei Punkten nach Hause. Eine alte Fußballweisheit hatte  sich wieder bewahrheitet, wer viele Chancen vergibt, geht zum Schluss  leer aus. Trotzdem, vom Spiel her ein versöhnlicher Saisonabschluss.

Die Organisation und Durchführung dieser Feier lag wieder in den bewährten Händen von Silvia Lenz und ihrem Team. So gab es reichlich schmackhaftes Gegrilltes mit Beilagen und natürlich auch  gekühlte Getränke. Eine gelungene Veranstaltung zum Saisonschluss

Spenden für die Jugend

Teilnehmer der Abschlussparty

Silvia und das Helferteam